Über mich

Meine Erfahrungen mit Qi Gong reichen zurück bis ins Jahr 1993. Während meines Studiums arbeitete ich eine Zeit lang in Asien. Dort lernte ich die chinesische Medizin und Meditation kennen. Die Erfahrungen der inneren Ruhe und das Spüren des Verbundensein mit der Natur haben mich sehr berührt. Nach meiner Rückkehr erlernte ich Qi Gong bei deutschen und chinesischen LehrerInnen.

Nach den Geburten meiner Kinder war Qi Gong eine ständige Kraftquelle für mich. Diese Erfahrungen wollte ich weitergeben. Zunächst machte ich in Süddeutschland
bei Dr. Zuzana Sebkova-Thaller die Ausbildung zur Kursleiterin für Kinder, und dann in Berlin die Ausbildung zur Qi Gong Lehrerin der Deutschen Qi Gong Gesellschaft.

Seit 2001 unterrichte ich Qi Gong für Kinder und Erwachsene. Neben fortlaufenden Kursen organisiere ich Wochenend- und Gastseminare zu einzelnen Themen des Qi Gongs. Neben fortlaufenden Kursen biete ich Wochenendseminare zu einzelnen Qigong - Themen an. Ausbilderin der Deutschen Qigong Gesellschaft e.V. seit 2012.

Geboren bin ich 1966 in Hamburg. Ich habe Innenarchitektur studiert, bin verheiratet und habe drei Kinder. Unsere Familie lebt in  einem kleinen Ort zwischen Berlin und Frankfurt an der Oder.